ZWIPERO - Sporulations- und Infektionsrisiko von Falschem Mehltau an Sommertrockenzwiebeln

ZWIPERO simuliert das witterungsbedingte Sporulations- und Infektionsrisiko für Falschen Mehltau (Peronospora destrutor) an Sommertrockenzwiebeln. Das Prognosemodell kann eine wichtige Hilfestellung bieten, um den Fungizideinsatz auf Zeiten mit tatsächlichem und hohem Befallsrisiko zu beschränken und damit die Umwelt durch verminderten Pflanzenschutzmitteleinsatz zu entlasten.
Die ZWIPERO-Prognose basiert auf berechneten Bestandesklimadaten aus dem Modell AMBETI des Deutschen Wetterdienstes, in das standortspezifische Bedingungen eingehen.

Das Modell steht online unter www.isip.de zur Verfügung.

 

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(DLR Rheinpfalz, 06235 / 9263-93)